Projektbeschreibung

Billie

Dalmatiner-Pointer-Mix, weiß-schwarz
männlich (kastriert)
Geb.: 08/2013
Größe: Mittelgroß
Im Tierheim seit: 01.08.2019

  • Aktiv
  • Verträglich mit freundlichen Hunden
  • Anfangs unsicher (fremde Menschen/Situationen)
  • Neigt zum Pöbeln an der Leine
  • Fährt gerne Auto

Billie ist im Januar 2019 wegen Überforderung im Tierheim (Odenwald) abgegeben worden. Bis dahin hat er die ganze Zeit bei seinem Vorbesitzer gelebt. Seit August 2019 ist Billie im Tierheim Winnenden und wartet hier auf ein neues Zuhause.

Billie ist ein anfangs unsicherer, aber durchaus neugieriger Hund. Er orientiert sich zunehmend an seinen Bezugspersonen und wird rasch ein loyaler Begleiter. Manchmal etwas zu vereinnahmend, da er dazu neigt, seine Bezugspersonen gegen andere Hunde abzuschirmen. Auch gegenüber neuen Reizen zeigt sich seine Unsicherheit. Angeleint kann es vorkommen, dass er bei sich nähernden fremden Menschen die Flucht nach vorne antritt. Dabei kann er auch schon mal seine Zähne einsetzen. Wer sich für Billie interessiert, sollte demnach keine Berührungsängste mit einem Maulkorb haben. Hundebegegnungen bereiten ihm an der Leine noch Schwierigkeiten. Mit genügend Abstand bleibt er aber ansprechbar und kooperativ. Im Freilauf kommt er mit den meisten Hunden sehr gut zurecht, sofern sie freundlich gestimmt sind.

Für Billie suchen wir hundeerfahrene Menschen, die einen aktiven, loyalen Hund mit ein paar Ecken und Kanten suchen. Für eine Familie mit kleinen Kindern ist Billie nicht geeignet. In ländlicherer Umgebung fühlt er sich deutlich wohler, da ihn das Stadtleben eher stresst.